204dg Rindfleischsuppe mit Nudeln (Laksa Daging Sapi)

Deutsch

Ingredients

6 Schalotten

1 Stück Ingwer schälen und grob hacken

4 Knoblauchzehen schälen und grob hacken

1 rote Chili schälen und grob hacken

1 EL Fischsauce

1 Limette ausdrücken

1 EL Currypulver

1 TL Chiliflocken

50 ml Wasser mehr oder weniger, je nach Konsistenz

4 EL Pflanzenöl

250 g Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden

500 ml Rinderbrühe

8 lange grüne Bohnen (nach Belieben) in 1 cm Länge geschnitten

2 Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden

250 ml Kokosmilch

1 Bund Frische Kräuter Minze, Koriander, asiatischer Basillikum - hacken

100 g Bohnensprossen

4 EL geröstete Erdnüsse hacken

175 g Kwie Thiew Nudel in heißem Wasser einweichen, abtropfen lassen

1 Limetten vierteln

Directions

Mischen Sie Schalotten, Ingwer, Knoblauch, Chili und Fischsoße in einem Mörser oder einer Küchenmaschine, bis eine Currypaste entsteht. Stellen sie diese zur Seite.

Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne. Braten Sie das Fleisch an, bis es leicht gebräunt ist. Fügen Sie etwas Currypaste zu und rühren sie die Masse weiter, bis sie zähflüssig ist und duftet. Gießen Sie die Rinderbrühe zu und lassen sie alles weiter kochen.

Reduzieren sie die Hitze und lassen sie alles zugedeckt etwa 40 Minuten köcheln, bis das Rindfleisch zart ist. Grüne Bohnen, Kokosmilch, Limettensaft, Chiliflocken, Currypulver zugeben und weiter etwa 10 Minuten offen garen, bis die Bohnen al dente sind.

Sojasprossen, Nudeln und Frühlingszwiebeln in einzelne Suppenschüsseln verteilen. Suppe darübergeben und mit gehackten frischen Kräutern, einer Limettenscheibe und gerösteten Erdnüssen garnieren.