094dg Mangopie (Pie Mangga Arum Manis)

Deutsch

Ingredients

2 Mangos schälen und in 1 cm große Stücke schneiden

1 EL Butter

4 EL Palmzucker

1 TL Zimtpulver

1 EL Zitronensaft

1 TL Zitronenschale

1 TL Muskatblütenpulver nach Belieben

1 EL Maisstärke mit 3 EL Wasser verdünnen

CREME

200 ml saure Sahne

4 TL Zucker

1 Ei

TEIG

1 Tasse Mehl

1 Tasse Weizenschrot

2 EL Zucker

1/2 TL Backpulver

125 g Butter

1 Ei verquirlen

4 EL Eiswasser

3 EL Milch

Directions

Sieben Sie Mehl, Zucker, Backpulver in eine Schüssel. Gewürfelte Butter zum Mehl geben und alles gut durchkneten. Fügen Sie das geschlagene Ei hinzu und kneten Sie alles 1 Minute durch, bis sich ein glatter Ball formen lässt. Wenn nötig, fügen Sie etwas Wasser hinzu. Stellen Sie den Teig ca. 15 - 20 Minuten in den Kühlschrank.

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und teilen Sie ihn. Verteilen Sie 2/3 des Teiges auf den Boden und den Rand der beschichteten und bemehlten Kuchenform ( 23 cm). Stechen Sie mit einer Gabel den Teig mehrmals ein. Backen Sie den Teig 5-10 Minuten im Ofen vor.

Geben Sie alle Zutaten für die Mangofüllung in einen Topf und kochen Sie diese bei schwacher Hitze 5-10 Minuten. Achten Sie darauf, dass die Mangostücke nicht zerfallen. Lassen Sie die Füllung ca 15 Minuten abkühlen.
Sauerrahm, Zucker und Eier mit einem Mixer schlagen, bis der Zucker aufgelöst ist.


Geben Sie die Mangofüllung auf den Kuchenteig und die geschlagene Creme über die Füllung. Nehmen Sie den restlichen Kuchenteig, rollen Sie ihn aus und bedecken Sie damit die Füllung. Drücken Sie den Rand mit einer Gabel rundherum zu.
Verquirlen Sie die Milch mit dem Palmzucker und streichen Sie die Kuchenoberfläche mit einem Pinsel mit der Mischung ein.
Backen Sie den Kuchen 25-30 Minuten goldbraun bis er leicht duftet. Lassen Sie den Kuchen abkühlen. Er benötigt 4-5 Stunden, bis die Füllung fest geworden ist.