012dg Hühnersuppe (Soto Ayam)

Chicken - Huhn - Ayam, Deutsch, Soup - Suppe - Sop

Ingredients

500 g Hühnerfleisch klein schneiden, mundgerecht

2 Salamblätter falls vorhanden

3 Kerzennüsse gebraten

21/2 cm Kurkuma schälen, zerstampfen

4 Knoblauchzehen schälen

6 Schalottenzehen schälen

3 Kaffirlimeblätter

1 Stängel Zitronengras 10 cm schneiden, zerstampfen

21/2 cm Ingwer schälen, zerstampfen

3 cm Galgant zerstampfen

200 g Bohnensprossen 3 Minuten einweichen

3 Kartoffeln schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden

1 Tomate vierteln, in Streifen schneiden

1/4 Wirsing hauchfein schneiden

2 gekochte Eier vierteln

1 EL Röstzwiebeln

5 Stängel Koriander, frisch zerhacken

4 EL Pflanzenöl

1 TL Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Directions

Hühnerfleisch in 12 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Salamblätter hinzufügen. Das Hühnerfleisch entnehmen, beiseite legen und den Topf vom Herd nehmen. Abkühlen lassen.

Kerzennüsse, Ingwer und Kukurma mit 2 EL Pflanzenöl in einem Wok anbraten und wieder entnehmen. Knoblauch, Schalotten, Kerzennüsse und Kukurma, Ingwer in einem Mörser zu einer Paste vermengen.

Die Paste nun in dem Wok unter ständigem Rühren anbraten, bis sie eine goldene Farbe erhält und in die Brühe geben. Kaffirlimeblätter, Zitronengras und Galgant zerdrücken und zur Hühnerbrühe hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten köcheln lassen, anschließend wieder aus der Brühe entfernen

Die Bohnensprossen 5 Minuten in heißem Wasser einlegen und die Kartoffeln braten bis sie golden sind (wie Chips).

Bohnensprossen, gebratene Kartoffeln,Tomaten, Weißkohl, Ei und Hühnerfleisch in den einzelnen Suppenschüsseln verteilen.

Hühnerbrühe zu jeder Schüssel hinzufügen. Mit Röstzwiebeln und Korianderblättern dekorieren. Mit Limette und Chilisauce servieren