007dg Balinesisches gedämpftes Huhn in Bananenblättern (Tum Ayam)

Deutsch, Indonesian, Pepes, Stem

Ingredients

500 g Hähnchenbrustfillets hacken

12 Blatt Salamblätter

12 Blatt Bananenblätter 12 cm breit

Würzpaste:

2 rote Chilischoten entkernen, in feine Scheiben schneiden

1 balinesische Chilis (Tabia Bun, optional), fein hacken

8 Schalotten in feine Scheiben schneiden

4 Knoblauchzehen in feine Scheiben scheiden

5 Kerzenüsse in feine Scheiben schneiden

1/2 TL Sesamsaat

1/2 TL Korianderkörner

2 cm Lesser Ingwer schälen, in feine Scheiben schneiden

2 cm Ingwerwurzel schälen, in feine Scheiben schneiden

2 cm Galgant schälen, in feine Scheiben scheiden

2 cm Kukurmawurzel schälen, in feine Scheiben schneiden

2 cm Kukurmaknollen (Bengle, optional) schälen, in feine Scheiben schneiden

1 TL Salz plus etwas mehr zum Abschmecken

1 EL Palmzucker plus etwas mehr zum Abschmecken

1 TL Shrimpspaste optional

3 EL Pflanzenöl

Directions

In einer Küchenmaschine oder mit einem Steinmörser und Stößel wird aus Ingwer, Knoblauch, Schalotten, Kurkuma, Chili, Lesser Ingwer, Sesamsaat, Koriander, Kukurmaknollen, Balinesischen Chilis und Kerzennuss eine grobe Paste gefertigt. Mischen Sie die Paste mit dem gehacktem Hühnerfleisch, Pflanzenöl und Salz.

Teilen Sie die Mischung in 12 Teile. Legen Sie 2 Bananenblättern übereinander. Legen Sie ein Salamblatt in die Mitte und darauf einen Teil der Hühnerfleischmischung. Falten Sie die Blätter zu einem Paket zusammen und verschliessen Sie dieses mit einem Zahnstocher.

Dämpfen Sie die Pakete für ca. 25 Minuten.

Anschließend können die Pakete bei schwacher Hitze gegrillt werden, bis die Flüssigkeit verdampft ist.